Rollladen

ROSO Neu­bau­roll­la­den

7 Grün­de für den Roll­la­den ROSO-Spe­zi­al

Roll­la­den ist nicht gleich Roll­la­den. Das klingt logi­sch, ist aber für die meis­ten unse­rer Kun­den noch Neu­land. Ein hoch­wer­ti­ger Roll­la­den ist nicht nur beque­mer und lei­ser, son­dern hält auch deut­li­ch mehr Wär­me im Haus. Er schützt län­ger und zuver­läs­sig vor unge­be­te­nem Besu­ch — alles Argu­men­te für mehr Wohn­qua­li­tät.

  1. 30% mehr Kunst­stoff­an­teil als bei her­kömm­li­chen Pro­fi­len. Das sorgt für höhe­re Sta­bi­li­tät, bes­se­re Lauf­ei­gen­schaf­ten und eine län­ge­re Lebens­dau­er. Der spe­zi­el­le Kam­mer­auf­bau ver­bes­sert Wär­me­däm­me­rung und Schall­schutz.

  2. Die strang­ge­pres­s­te Füh­rungs­schie­ne mit Gum­mie­in­la­ge sorgt für lei­se Bedie­nung und lässt sich auch bei Sturm nicht aus der Ruhe brin­gen.

  3. Eine Siche­rungs­fe­der mit sehr hoher Anpress­kraft ver­schließt die Roll­la­den­öff­nung nach außen gegen Zug­luft. Ergeb­nis: erhöh­te Wär­me­däm­mung.

  4. Das glei­che gilt beim PVC-ROSO-Roll­la­den­kas­ten­de­ckel: Die Wär­me­däm­mung ist ein Drit­tel bes­ser als bei her­kömm­li­chen Abde­ckun­gen.

  5. In Ver­bin­dung mit der Sperr­nu­te ist der Roll­la­den gegen Hoch­schie­ben von außen gesi­chert -schlech­te Kar­ten für Ein­bre­cher.

  6. Stich­wort Ser­vice­freund­lich­keit: Eine Revi­si­on, bzw. das Wech­seln eines Roll­la­den­kas­ten­de­ckels geht durch sei­ne wei­ße, glat­te Ober­flä­che ohne läs­ti­ge Maler- und Tape­zier­ar­bei­ten von­stat­ten.

  7. Wir trau­en uns was: Sie­ben Jah­re Garan­tie sind ein Wort