Aufbaurollladen

roll4-2roll4-1Egal ob Neu- oder Alt­bau, der Auf­bau­roll­la­den kommt über­all zum Ein­satz. Er wird ein­fach auf das zu mon­tie­ren­de Fens­ter (aus Holz, Alu oder Kunst­stoff) auf­ge­setzt und durch eine Alu-Ver­bin­dungs­schie­ne mit dem Blend­rah­men ver­bun­den. Eine anspre­chen­de Optik an der äuße­ren Sicht­flä­che ist mit­tels einer durch­ge­hen­den Außen­blen­de aus Alu­mi­ni­um in weiß, braun holz­struk­tur­fo­li­ert oder mit elo­xier­ter Ober­flä­che gewähr­leis­tet. Auf Wunsch ist die Außen­blen­de auch aus wit­te­rungs­be­stän­di­gem Hart-PVC in weiß lie­fer­bar. Der Roll­la­den­pan­zer ist wahl­wei­se in ver­schie­de­nen Alu­mi­ni­um- wie auch Kunst­stoff­pro­fi­len lie­fer­bar.
Je nach gewünsch­tem Kom­fort kön­nen der Roll­la­den­pan­zer wahl­wei­se mit Gurt­zug, Kur­bel- oder Motor­an­trieb bedient wer­den.
Die gefor­der­ten Wer­te der neu­en Wär­me­schutz­ver­ord­nung wer­den mit 0,6 W/m² im Neu­bau bzw. klei­ner 1,39 W/m² im Alt­bau erreicht.